Wurferwartung

That´s life…

Es läuft nicht immer alles rund im Leben…..im wahrsten und im doppeltem Sinne….

Unser Verdacht, dass Sandy tragend ist, wurde bestätigt und der zweite Verdacht, dass es sich aufgrund ihrer sehr geringen Gewichtszunahme um einen „Einling“ handeln könnte, leider auch

Wir hoffen sehr, dass das „Einzelkind“ auf normalem Wege das Licht der Welt erblicken wird.

Für Sandy ist damit  ihre Laufbahn als Züchthündin beendet. Manchmal sollen Dinge im Leben einfach nicht sein….

Mutter unseres „L-Einlings“ wird unsere „Sandy“ (Gonegos Sandra Dee)
Vater wird der von uns gezogene Rüde „Finn“ (Feri von der Wrangelsburg)

 

 

 

vorherige Würfe